Unser Konzept

In unserem offenen Konzept finden Kinder zwischen drei und sechs Jahren vielfältige Spiel- und Lernangebote, um ihre Fähigkeiten und Talente optimal entwickeln können.

Neben festen Tagesordnungspunkten (z.B. Morgenkreis, Sport-, Musik- und Sprachangebote) haben die Kinder die Möglichkeit, in drei Gruppenräumen mit unterschiedlichen Themen-Schwerpunkten Freunde zu treffen und Interessen nachzugehen oder sich im Garten auszutoben.

Jedes Kind auf seinem individuellen Entwicklungsstand anzunehmen und abzuholen:
das gelingt uns durch viele Extraangebote, die sich gezielt an die Jüngsten („Hüpfer“), unsere Mittleren („Wald- und Forscherkinder“) oder die Großen („Schulanfänger“) richten.

Zu unserem umfangreichen Förderkonzept gehören u.a.: